Naturhof Scherhag

Adresse

Ansprechpartner

Beschreibung

Öffnungszeiten

Mo - Do            09:00 - 18:00 Uhr
Fr                      08:30 - 18:00 Uhr
Sa                     08:30 - 13:00 Uhr
So                     10:00 - 13:00 Uhr (in der Spargelsaison)

Produkte 

Unsere Produkte kommen aus kontrolliert integriertem Anbau.            

eigene Produkte:

  • Kartoffeln
  • Gemüse
  • Obst (Äpfel, Birnen, Zwetschen, Mirabellen, Aprikosen, Weintrauben, Süß- und Sauerkirschen, Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren)
  • Fruchtaufstriche
  • Apfelsaft
  • Spargel
  • Zier- und Speisekürbisse
  • Brände & Liköre

zugekaufte Produkte:

  • Honig
  • Weine & Apfelweine
  • Molkereiprodukte
  • Käse
  • Schinken
  • Wildprodukte
  • Essige
  • Öle
  • Eier
  • Nudeln
  • Pestos
  • Senf
  • stilvolle Geschenke & Accessoires

Besonderes

  • Ende Oktober: Halloweenspecial mit Kürbisschnitzen
  • Anfang Dezember: Scherhag's Adventszauber im weihnachtlich geschmückten Hof mit Apfelpunsch, Glühwein, Waffeln, warmem Gericht und Besuch von Nikolaus und Weihnachtsengel

Unser Betrieb

Wer wir sind:
Wir sind ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb, der in der 4. Generation in Dieblich Obst und Gemüse erzeugt. Unsere Anbauflächen teilen sich auf in frühe Erntelagen im Tal entlang der Mosel und spätere Lagen auf dem Bergplateau. Insgesamt sind wir durch das vorherrschende milde Weinbauklima in einem großen Moselbogen begünstigt für den Anbau hochwertiger Erzeugnisse.

Was uns besonders macht:
Wir kultivieren unsere Feldfrüchte auf gehaltvollen Vulkanböden der Eifel. Dabei bieten das milde und sehr sonnenreiche Weinbauklima bestmögliche Voraussetzungen für eine gute Ausreife von Obst und Gemüse. Durch Bewässerungsanlagen können die meisten Kulturen - wenn nötig - mit Brunnenwasser versorgt werden, so dass auch unter trockenen Bedingungen die gewünschten Fruchtgrößen mit sehr gutem Geschmack erzielt werden. Im gesamten Betrieb wird umwelt- und nützlingsschonend gewirtschaft. Besondere Bedeutung kommt dabei der Förderung von Insekten und Vögeln durch die Anlage von Blühpflanzen und die Installation von Nisthilfen zu.

Wegbeschreibung

B 49: von Koblenz aus in Richtung Cochem, erste Einfahrt nach Dieblich
A 61: Abfahrt Dieblich Dorf


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.

xxnoxx_zaehler