Kürbisgratin mit Pesto-Kruste

Der Gertrudenhof biologischer Obstbau aus Weißenthurm empfiehlt...

Zutaten und Zubereitung

1 Hokkaidokürbis
ca. 300 g Kartoffeln
Butter
Kräutersalz, Pfeffer, Muskatnuss
250 ml Sahne
150 g Gouda
1-2 EL Pesto, z.B. Bärlauch-Pesto

Den Kürbis waschen, vierteln, Kerne und Fasern entfernen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
Eine Auflaufform mit Butter fetten, Kartoffeln- und Kürbisscheiben mischen, in die Auflaufform schichten und mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat würzen.
Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit der Sahne auf dem Gemüse verteilen. Den Gouda reiben und gründlich mit dem Pesto vermischen und ebenfalls über dem Gratin verteilen.
Bei 180 Grad ca. 60 Minuten im Ofen garen.


Den obigen Artikel versenden



Was möchten Sie gerne senden?






Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.

xxnoxx_zaehler